Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Einsatzberichte  >>>  2019  >>>  03.12.2019, Beringhausen, Tierrettung

Einsatzbericht

Symbolbild
Symbolbild


Übersicht

Datum:   03.12.2019 - 15:15Uhr
Ort:   Beringhausen
Einsatzart:   Technische Hilfe
Einheiten:   LZ Meschede; LG Remblinghausen; Polizei; Wehrleitung, Tierarzt, Team Großtierretter ;
Lage:   Tierrettung / Pferd in Güllekeller gestürzt

Zu einer Tierrettung wurden am Dienstagnachmittag des 3. Dezember 2019 die Einsatzkräfte nach Beringhausen alarmiert.

Ein Pferd ist dort in einen Güllekeller gestürzt und kam aus eigener Kraft nicht wieder heraus.

Erschwerend kam hinzu, dass sich die Einsatzkräfte wegen den Güllegasen in dem knietief mit Gülle gefüllten Keller nur unter Atemschutz bewegen könnten.

Mit Hilfe des Besitzers sowie des Tierarztes, konnten die Feuerwehrleute nach langen Versuchen das Tier zu Öffnung des Güllekellers treiben. Der Tierarzt setzte dem Pferd eine Beruhigungsspritze, so dass es anschließend, schonend gerettet werden konnte.

Besitzer und Pferd sind wohl auf.

Die Einsatzkräfte konnte nach rund vier Stunden die Einsatzstelle verlassen. Eine umfangreiche Reinigung von Material und Gerät waren nach dem Einsatz im Feuerwehrhaus notwendig.


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 04.12.2019 um 11:23 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: H.-Jörg Steiner
[Administration]

Kontakt

Suchen