Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2023  >>>  2023-10-28_Calle_Wallen_Lindau


Redakteur dieser Seite: Holger Peek (Pressesprecher)


 

Besuch bei der Feuerwehr Lindau am Bodensee zum gemeinsamen Workshop Absturzsicherung

Calle/Wallen/Lindau. Im Jahr 2022 gab es einen ersten Kontakt zwischen der Feuerwehr Lindau und der Feuerwehr Meschede. Die Feuerwehr Lindau hat sich mit einer Fachgruppe auf das Thema Absturzsicherung spezialisiert. Da sich einige Kameraden/innen aus Calle und Wallen ebenfalls hierfür interessieren, fand im letzten Jahr erstmals ein gemeinsamer Workshop in kleinem Rahmen in Wallen statt. Da dies ein voller Erfolg war, verständigte man sich auf eine Neuauflage in Bayern in 2023.


Kameraden aus Lindau und Calle-Wallen
Kameraden aus Lindau und Calle-Wallen
Zur großen Freude besuchte die Feuerwehr Lindau das 100-jährige Jubiläum der Löschgruppe Calle im August dieses Jahres! Im Zuge der Feierlichkeiten wurde zwischen den Einheitsführern intensiv über den geplanten Workshop gesprochen. Schnell war klar, dass der Besuch der Kameraden aus Calle und Wallen in Lindau im Oktober etwas größer ausfallen würde.
Am Freitag, 27.10.2023 machte sich die Mannschaft auf zur Fahrt nach Lindau. Nach einer problemlosen Fahrt wurde abends die Hauptwache in Lindau erreicht.
Die Wiedersehensfreude war allen anzumerken. Den Sauerländern wurde im Verlauf des kurzweiligen Abends, die Hauptwache der Feuerwehr Lindau inklusive dem Teil des THW gezeigt. Bei vielen guten Gesprächen klang der Freitagabend aus.
Am Samstagmorgen startete der Workshop um 8.30 Uhr nach einem gemeinsamen Frühstück. Die Lindauer Kameraden hatten an der Baustelle „Vier Linden“ und in der Hauptwache viele Übungsszenarien vorbereitet. Im Mittelpunkt stand das Thema Absturzsicherung.
Es wurden Techniken für den Zustieg, das Selbstretten an einem Baukran sowie im Schlauchturm der Feuerwache Lindau geübt. Des Weiteren lernten die Kameraden aus Calle und Wallen die Arbeitsweise sowie die Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr Lindau kennen. Für alle Beteiligten war es ein lehrreicher und spannender Tag. Gemeinsam ließen die Feuerwehrleute den Tag im Stüble der Hauptwache ausklingen.
Mit den Eindrücken des gelungenen, anstrengenden und sehr freundschaftlichen Wochenendes machten sich die Sauerländer am Sonntagmittag auf den Rückweg. Selbstverständlich erst nach dem obligatorischen Besuch der Insel Lindau.
Alle freuen sich schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2024!
Zum Podcast Zur Facebook-Seite Zur Instagram-Seite RSS abonnieren

112% Einsatz für Meschede - Der Podcast / Folge 18 - Die Fussion der Löschgruppen Calle und Wallen


Bitte beachten: Wir verwenden hierfür das Widget Spotify Music Player der Musikplattform Spotify. Dienstanbieter ist das schwedische Unternehmen Spotify. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen oder hier.

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Autoschilder Peter Bernert BOS-Schutz+Ausrüstung UG Bekleidungshaus Wilhelm Heide Bistro Am Markt Bäckerei Kremer Deutscher Feuerwehrverband Fleischerei & Partyservice Kutsche GmbH Fleischerei Lehnhäuser Forever Fitness Meschede Freibad Grevenstein e. V. Hallen- und Freibad Meschede Motorgeräte Baulmann Nord Apotheke - Gegenüber der Post Optik Kordel Otto Hartung - Getränkefachgroßhandel PCE Deutschland GmbH Sport- und Gesundheitspark ProVital Inhaber: Karl-Heinz Vollmer Sportwerkstatt - Stephan Entian Studienkreis Meschede Verband der Feuerwehren NRW WOFI BAD Pilot-Partner Alarm-SMS

Mittlerweile unterstützen uns 23 Partner.

Werden Sie der 24ste!

Mehr erfahren

Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 05.11.2023 um 18:19 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Holger Peek (Pressesprecher)
[Administration]

Kontakt

Suchen