Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2022  >>>  Truppmannlehrgang Teil II 2022


Redakteur dieser Seite: Jannis Bachen


 

Truppmannlehrgang Teil II 2022

Meschede/Eslohe. Auf Grund der Corona-Pandemie führten die Feuerwehren Eslohe und Meschede den Truppmann-Lehrgang Teil 2 wieder gemeinsam in der Zeit vom 21.03. – 09.04.2022 in einer Kombination aus E-Learning und praktischer Ausbildung durch. Dabei diente die Onlineplattform Moodle als Basis für die theoretische Ausbildung und die Räumlichkeiten der Stadtfeuerwehr im Gerätehaus des Löschzuges Meschede sowie das städtische Gelände in der Waldstraße in Meschede als Trainingsgelände für die praktische Stationsausbildung.

Gruppenbild der Lehrgangsteilnehmer
Gruppenbild der Lehrgangsteilnehmer
21 Teilnehmer trafen sich am 21.03.2022 im Gerätehaus des Löschzuges Meschede, um in der ersten Unterrichtseinheit durch Lehrgangsleiter Niklas Göckeler und Ausbilder Sebastian Schmidt (beide Löschzug Freienohl) eine Einführung in die Onlineplattform zu erhalten. An dieser Stelle wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass gerade die praktischen Unterrichtsstunden unter strengen Hygienemaßnahmen stattgefunden haben.
Der Stundenplan der Lehrgangsteilnehmer sah vor, dass unter der Woche in eigenverantwortlicher Arbeit die Theorie anhand von Lehrvideos auf der Lernplattform erarbeitet werden musste.

Behandelt wurden unter anderem Themengebiete wie Rechtsgrundlagen und die Organisation der Feuerwehr, Rechte und Pflichten, Unfallverhütungsvorschriften, Gefahren an der Einsatzstelle und die Aufgaben der Trupps gem. Feuerwehr-Dienstvorschrift 3. Jeder Teilnehmer hatte einen eigenen Zugang zu den theoretischen Inhalten und konnte frei für sich entscheiden, wann er diese Inhalte für sich erarbeiten wollte. Jeder Theorieabschnitt wurde mit einer Onlineprüfung, die bestanden werden musste, abgeschlossen. Anhand dieser Prüfungen könnte die Lehrgangsleitung freitags zu den Praxisstunden kontrollieren, ob jeder Teilnehmer seine Hausaufgaben gemacht hat.

An den Wochenenden (freitags und samstags) wurde dann praktisch die Handhabung der Geräte und das allgemeine Vorgehen im Technischen Hilfe Einsatz geübt. Dabei wurde der Praxisanteil an die aktuellen Vorgaben der Feuerwehr-Dienstvorschrift 2 (FwDV 2) angepasst.

Durch diese Anpassung ergab sich ein deutlich höherer Anteil an Technischen-Hilfeleistung-Ausbildungsstunden (TH). Dies hatte zur Folge, dass an allen drei Samstagen im Lehrgang überwiegend im Bereich TH ausgebildet wurde und sich der Brandschutz auf zwei Tage in der Woche beschränkt hat.
Dabei lag der Fokus unter anderem auf den folgenden Themenschwerpunkten:

Brandschutz

  • Zusammenfassung der Lehrinhalte aus dem Truppmannlehrgang 1, Schlauchmanagement
  • Einsatz mit und ohne Bereitstellung, Ventilation, Fensterimpuls, Brandbekämpfung zur Menschenrettung
  • Vorgehen mit der Leiter


  • Technische Hilfeleistung

  • Rettung von im Fahrzeug eingeklemmten Personen
  • Gerätemanagement und die Handhabung der schweren Geräte
  • Anheben von schweren Lasten
  • Ziehen von Lasten und die damit verbundenen Mechanischen Gesetze
  • Rettung von Personen aus unwegsamen Gelände


  • Die Ausbildung wurde in Form einer Stationsausbildung organisiert. Dies wurde durch eine Vielzahl von Teilnehmern im Anschluss zum Lehrgang positiv hervorgehoben.
    Außerdem wurde durch Kameraden der Löschgruppe Eversberg sowie dem Sachbearbeiter für die Feuerwehr der Stadt Meschede Dietmar Rinschede bestens für das leibliche Wohl der Lehrgangsteilnehmer gesorgt.

    Jeder Gruppe wurden insgesamt zwei praktische Prüfungen durch drei Führungskräfte der Feuerwehren Meschede und Eslohe abgenommen. Zur Prüfungskommission gehörte diesmal der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Meschede Dennis Pingel, Pressesprecher Holger Peek und Raimund Gördes (Löschgruppe Grevenstein)
    Im Vorfeld zur praktischen Prüfung musste jeder Lehrgangsteilnehmer eine schriftliche Prüfung bestehen, welche durch den Kreisbrandmeister Bernd Krause gestellt und beaufsichtigt wurde.

    Lehrgangsleiter Niklas Göckeler konnte zum Abschluss des Lehrgangs allen 21 Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.
    Dennis Pingel gratulierte als stellvertretener Leiter der Feuerwehr ebenfalls allen Teilnehmern und gab ihnen noch ein paar Tipps und Tricks für zukünftige Einsätze mit auf den Weg.

    Unterstützt wurde Lehrgangsleiter Niklas Göckeler während des gesamten Lehrgangs durch ein großes Ausbilderteam, welches aus erfahrenen Feuerwehrkameraden der Einheiten der Feuerwehr Meschede und Eslohe bestand. Insgesamt waren 18 Ausbilder ehrenamtlich am Lehrgang beteiligt.
    Insgesamt war das Ausbildungsteam sehr zufrieden mit den Leistungen der Lehrgangsteilnehmer in den Abschlussprüfungen.
    Lehrgangsbester wurde Marvin Loepert, knapp gefolgt von Jannis Bachen (beide Löschzug Freienohl).
    2022_TMII_02.jpeg
    2022_TMII_03.jpeg
    2022_TMII_04.jpeg
    2022_TMII_05.jpeg
    2022_TMII_06.jpeg
    2022_TMII_07.jpeg
    2022_TMII_08.jpeg
    2022_TMII_09.jpeg
    2022_TMII_10.jpeg
    2022_TMII_11.jpeg
    2022_TMII_12.jpeg
    Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite Zur Instagram-Seite RSS abonnieren

    Corona-Virus-Information des Hochsauerlandkreises


    Quelle Hochsauerlandkreis. Weitere Informationen auf der Seite vom Hochsauerlandkreis!

    Mehr erfahren

    Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


    Autoschilder Peter Bernert BOS-Schutz+Ausrüstung UG Bekleidungshaus Wilhelm Heide Bistro Am Markt Bäckerei Kremer Deutscher Feuerwehrverband Fleischerei & Partyservice Kutsche GmbH Fleischerei Lehnhäuser Forever Fitness Meschede Freibad Grevenstein e. V. Hallen- und Freibad Meschede Haus der Handarbeit - Gisela Kath Motorgeräte Baulmann Nord Apotheke - Gegenüber der Post Optik Kordel Otto Hartung - Getränkefachgroßhandel PCE Deutschland GmbH Sport- und Gesundheitspark ProVital Inhaber: Karl-Heinz Vollmer Sportwerkstatt - Stephan Entian Studienkreis Meschede Verband der Feuerwehren NRW WOFI BAD Pilot-Partner Alarm-SMS

    Mittlerweile unterstützen uns 23 Partner.

    Werden Sie der 24ste!

    Mehr erfahren

    Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


    Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


    © Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
    Erstellung der Seite: 19.04.2022 um 19:50 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Jannis Bachen
    [Administration]

    Kontakt

    Suchen