Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2021  >>>  Truppmann-Ausbildung unter Corona

Truppmann-Ausbildung unter Corona

Meschede/Eslohe. Auf Grund der Corona-Pandemie führten die Feuerwehren Eslohe und Meschede den Truppmann-Lehrgang Teil 2 in der Zeit vom 10.05. - 29.05.2021 in einer Kombination aus E-Learning und praktischer Ausbildung durch.

Die theoretische Ausbildung wurde in zwei Unterrichtsarten unterteilt.

Theorie
Theorie

Alle Theorie Inhalte als digitaler E-Learning Inhalt

  • Die Inhalte wurden in Themenbereiche zusammengefasst (z.B. FwDV 3). Darunter fallen dann Unterthemen wie z.B. Schlauchmanagement, die Gruppe im TH-Einsatz, die Staffel im Brandeinsatz, taktische Ventilation usw.
  • Im Stundenplan wurde beschrieben, welche Themenbereiche in der jeweils ersten, zweiten oder dritten Woche bearbeitet werden müssen.

Freitag und Samstag: Praxis in festen Gruppen

  • Zu Beginn des Freitagsunterricht: 30 Minuten Frage- und Antwortrunde zu den E-Learning Inhalten der jeweiligen Woche.

Der Praxisanteil wurde an die aktuellen Vorgaben der Feuerwehr-Dienstvorschrift-2 (FwDV 2) angepasst

Neue Befehle werden abgefragt
Neue Befehle werden abgefragt
Durch diese Anpassung ergab sich ein deutlich höherer Anteil an Technischen-Hilfeleistung-Ausbildungsstunden (TH). Dies hatte zur Folge, dass an allen drei Samstagen im Lehrgang nun überwiegend im Bereich TH ausgebildet wird und sich der Brandschutz auf zwei Tage in der Woche beschränkt.

Brandschutz

  • 1. Praxistag: Zusammenfassung der Lehrinhalte aus dem TM1, Schlauchmanagement.
  • 2. Praxistag: Schwerpunkte Einsatz mit und ohne Bereitstellung, Ventilation, Fensterimpuls, Brandbekämpfung zur Menschenrettung usw.

Technische Hilfeleistung

  • 1. Praxistag: Stationsausbildung DLK, ABC-Einsatzschema GAMS, TH Hydraulik (Kennenlernen der Gerätschaften), TH Heben & Ziehen (Kennenlernen der Gerätschaften)
  • 2. Praxistag: Stationsausbildung VU PKW (jede Gruppe ein Fahrzeug zum Schneiden), Menschenrettung aus schwerem Gelände, Menschenrettung durch horizontales Bewegen von Lasten, Menschenrettung durch vertikales Bewegen von Lasten.
  • 3. Praxistag: Einsatzübungen, Prüfung.

Teilnehmer
Teilnehmer
Alle Teilnehmer haben erfolgreich am Lehrgang teilgenommen und erhielten am letzten Ausbildungstag die Teilnahmebescheinigungen aus den Händen des stellvertretenden Wehrleiters der Feuerwehr Eslohe Stephan Bischopink, dem Leiter der Feuerwehr Meschede Robert Hillebrand und dem Lehrgangsleiter Niklas Göckeler.
2021-05_TM-2_Meschede-Eslohe_203.jpg
2021-05_TM-2_Meschede-Eslohe_204.jpg
2021-05_TM-2_Meschede-Eslohe_205.jpg
2021-05_TM-2_Meschede-Eslohe_208.jpg
2021-05_TM-2_Meschede-Eslohe_226.jpg
2021-05_TM-2_Meschede-Eslohe_340.jpg
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 24.09.2021 um 8:01 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]

Kontakt

Suchen