Danksagung der Feuerwehr an alle Helfer während der Hochwassereinsätze im Juli 2021

Wir als Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede möchten uns bei Ihnen allen für die Hilfe und tatkräftige Unterstützung bei den Hochwassereinsätzen vom 14. und 15. Juli 2021 herzlich bedanken.

Neben unseren Einsatzkräften sind auch Spontanhelfer aus der Bevölkerung am Sandsäckebefüllen
Neben unseren Einsatzkräften sind auch Spontanhelfer aus der Bevölkerung am Sandsäckebefüllen
Gemeinsam sind wir stark für unsere Heimatstadt Meschede...

DANKE an unsere Einsatzkräfte, die auch die ganze Nacht über, vor allem im Ortsteil Berge, im Einsatz waren.

DANKE an das DRK Ortsverein Meschede / Eslohe für die gewohnt gute Zusammenarbeit und die Zubereitung der Einsatzstellenverpflegung.

DANKE an die Transport- und Bauunternehmer, die uns mit ihrem Fuhrpark tatkräftig unterstützten um Sand und Sandsäcke an die vielen Einsatzstellen zu transportieren. Auch an die Landwirte die mit ihren Traktoren unterstützten.

DANKE auch an die vielen Spontanhelfer aus der Bevölkerung, die sich in die Menschenkette einreihten um Sandsäcke zu bewegen oder diejenigen die zum Sandsäcke befüllen erschienen sind. Beeindruckend zu sehen wie so eine Dorfgemeinschaft in solchen Situationen zusammenhält.

DANKE auch an alle die einfach ein nettes Wort des Dankes an die Einsatzkräfte auf den Lippen hatten.

Wenn wir die vielen Bilder aus den anderen Teilen Nordrhein-Westfalens oder Rheinland-Pfalz sehen sind wir in Meschede vergleichsweise sehr glimpflich davon gekommen. Wir sind froh, dass bei uns im Stadtgebiet Meschede kein Mensch körperlich und gesundheitlich zu Schaden gekommen ist und wir auch keine Gebäudeeinstürze zu verzeichnen hatten.
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 20.07.2021 um 10:33 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: H.-Jörg Steiner
[Administration]

Kontakt

Suchen