Redakteur dieser Seite: Dominik Dolle


 

Jugendfeuerwehrsicherheitspreis 2021

Erster Platz beim Jugendfeuerwehrsicherheitspreis der Unfallkasse NRW für die Jugendfeuerwehr Wehrstapel-Eversberg



Gruppenfoto
Gruppenfoto
Meschede/Bottrop. Die Jugendfeuerwehr Wehrstapel-Eversberg hat in 2021 erneut am Wettbewerb "Jugendfeuerwehrsicherheitspreis" der Unfallkasse NRW teilgenommen. Für diesen Wettbewerb ruft die Unfallkasse NRW jährlich alle Jugendfeuerwehren in Nordrhein-Westfalen auf, sich mit Ideen zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in der Jugendfeuerwehr zu bewerben.

Die Unfallkasse lud alle teilenehmenden Jugendfeuerwehren zur Preisverleihung am 14. Mai 2022 in den Movie-Park in Bottrop ein.

Mit einer einfachen, aber effektiven, Idee konnte sich die Jugendfeuerwehr Wehrstapel-Eversberg gegen vier Mitbewerber durchsetzen und den ersten Platz in der Wertung erreichen. Neben dem Pokal ist der erste Platz auch mit einem Preisgeld in Höhe von 2.000 € dotiert.

Alle Gruppen waren außerdem, unabhängig der Platzierung, den ganzen Tag einschließlich Verpflegung in den Movie Park eingeladen.

Die Idee

Vorstellung der Idee
Vorstellung der Idee
Zuerst fragten sich die Jugendlichen, wo im Feuerwehrdienst Gefahren auftreten. Schnell kam man zu dem Schluss, dass beim Aussteigen aus dem Feuerwehrfahrzeug der fließende Verkehr sowohl durch Autos als auch durch Radfahrer und Fußgänger sowohl die Kameradinnen und Kameraden als auch die Verkehrsteilenehmerinnen und –teilnehmer gefährdet sind.

Die Idee war daher, die aussteigenden Kameradinnen und Kameraden eben noch vor dem Aussteigen an diese Gefahr zu erinnern und diese aufmerksamer zu machen.

Die einfachste und dennoch effektivste Lösung hierfür: Ein kleiner Aufkleber mit dem entsprechenden Hinweis direkt im Sichtbereich des Türgriffes. Jeder, der aus dem Fahrzeug aussteigen will, achtet so automatisch auf diesen Aufkleber und somit auf die Gefahr. Das Drucken dieser Aufkleber kostete lediglich ein paar Cent.

Während der Preisverleihung erfuhren die Jugendlichen von der Unfallkasse, dass gerade dieses Problem eine der Hauptunfallursachen im Feuerwehrdienst ist. Die Idee mit dem Aufkleber wurde daher auch von der Unfallkasse NRW aufgenommen und wird wohl noch weiter umgesetzt. Der Entwurf der Jugendfeuerwehr Wehrstapel-Eversberg wurde hierfür der Unfallkasse zur Vervielfältigung zur Verfügung gestellt.

Es war bereits die dritte Teilnahme der Jugendfeuerwehr Wehrstapel-Eversberg an diesem Wettbewerb. Sowohl bei der Teilnahme 2018 als auch 2019 konnten sie jeweils den zweiten Platz erreichen.
JFSP_2021_1.jpeg
JFSP_2021_2.jpeg
JFSP_2021_3.jpeg
JFSP_2021_5.jpeg
JFSP_2021_6.jpeg
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite Zur Instagram-Seite RSS abonnieren

Corona-Virus-Information des Hochsauerlandkreises


Quelle Hochsauerlandkreis. Weitere Informationen auf der Seite vom Hochsauerlandkreis!

Mehr erfahren

Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Autoschilder Peter Bernert BOS-Schutz+Ausrüstung UG Bekleidungshaus Wilhelm Heide Bistro Am Markt Bäckerei Kremer Deutscher Feuerwehrverband Fleischerei & Partyservice Kutsche GmbH Fleischerei Lehnhäuser Forever Fitness Meschede Freibad Grevenstein e. V. Hallen- und Freibad Meschede Haus der Handarbeit - Gisela Kath Motorgeräte Baulmann Nord Apotheke - Gegenüber der Post Optik Kordel Otto Hartung - Getränkefachgroßhandel PCE Deutschland GmbH Sport- und Gesundheitspark ProVital Inhaber: Karl-Heinz Vollmer Sportwerkstatt - Stephan Entian Studienkreis Meschede Verband der Feuerwehren NRW WOFI BAD Pilot-Partner Alarm-SMS

Mittlerweile unterstützen uns 23 Partner.

Werden Sie der 24ste!

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 02.06.2022 um 11:41 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Dominik Dolle
[Administration]

Kontakt

Suchen