Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Einsatzberichte  >>>  2023  >>>  2023-07-16 Grevenstein F3Y

Einsatzbericht

Dachgeschoss brennt bei Eintreffen in voller Ausdehnung
Dachgeschoss brennt bei Eintreffen in voller Ausdehnung


Übersicht

Datum:   16.07.2023 - 18:16Uhr
Ort:   Grevenstein, Im Wiesengrund
Einsatzart:   Brandeinsatz
Einheiten:   LZ Meschede; LZ Freienohl; LG Berge; LG Grevenstein; LG Visbeck; IuK-Einheit; Atemschutzwerkstatt; Polizei; Rettungsdienst; DRK; Wehrleiter; LG Altenhellefeld (FW Sundern); Energieversorger; Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen; First Responder Grevenstein;
Kurzbericht:   Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr

Alarmierung 18:16 Uhr - Wohnungsbrand mit Menschen in Gefahr

Drehleiter im Außenangriff
Drehleiter im Außenangriff
Grevenstein. Am Sonntagabend des 16. Juli 2023 kam es in Grevenstein zu einem Großeinsatz für die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Um 18:16 Uhr erreichte die Leitstelle des HSK ein Notruf über die brennende Wohnung in der Straße „Im Wiesengrund“. Daraufhin wurden aufgrund des Einsatzstichwortes „Feuer 3Y, Wohnungsbrand mit Menschen in Gefahr“ diverse Einheiten aus dem Stadtgebiet alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich das Meldebild. Eine Dachgeschosswohnung stand bereits im Vollbrand und es befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch zwei Personen im Gebäude, die rechtzeitig gerettet werden konnten und anschließend mit einer Rauchgasintoxikation in umliegende Krankenhäuser transportiert wurden. Im weiteren Verlauf wurde der Brand von mehreren Trupps unter Atemschutz im Innenangriff gelöscht. Ebenso kam die Drehleiter Meschede zum Einsatz, um die Dachhaut zu öffnen und dort vorhandene Glutnester abzulöschen.

Aufgrund der aufwändigen Nachlöscharbeiten, wurde zusätzlich die Löschgruppe Altenhellefeld von der Feuerwehr Sundern alarmiert, um weitere Atemschutzgeräteträger einsetzen zu können. Das DRK war über die gesamte Einsatzdauer mit einem RTW zum Eigenschutz der Feuerwehrkräfte, sowie für die Versorgung mittels Getränken vor Ort. Das ZFR (Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen) aus Meschede-Enste war mit ihrem „Abrollbehälter Atemschutz“ vor Ort, um den im Innenangriff eingesetzten Kameraden frische Wechselkleidung bereitzustellen. Die kontaminierte PSA wird dort gereinigt und den Kameraden anschließend wieder zur Verfügung gestellt. Zur Sicherstellung einer einwandfreien Kommunikation und Organisation an der Einsatzstelle, war die IuK-Einheit mit beiden ELW (Einsatzleitwagen) aus Meschede und Freienohl vor Ort.

Alarmierung 22:29 Uhr - Nachschau, Kontrolle durch die Feuerwehr

Am späten Abend kam es erneut zu einer Rauchentwicklung aus der betroffenen Dachgeschosswohnung. Grund dafür war ein Pappkarton, der sich entzündet hat. Dieser wurde unter Atemschutz zügig durch die Feuerwehr gelöscht. Anschließend wurde die komplette Brandwohnung erneut kontrolliert aber ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.


4F3045E0-9C20-4B9F-AE58-58A0597101AB.jpeg
9D99D036-76AA-4A8C-98FB-6BE0DFC0C31C.jpeg
A2A7A99C-103B-4BED-98D1-58FB4C4B3AD2.jpeg
B0C1344A-32AB-4FD1-A1F4-AC4753898EEB.jpeg
D22E41E6-E4E5-4095-BF3D-775E45362B29.jpeg
Zum Podcast Zur Facebook-Seite Zur Instagram-Seite RSS abonnieren

1.Mai beim Löschzug Meschede

Aktuelles Bild
Klicken Sie auf den Link um mehr zu den Wanderstrecken und dem Programm zu erfahren...

Mehr erfahren

112% Einsatz für Meschede - Der Podcast / Folge 16 - Der Wasserförderzug HSK


Bitte beachten: Wir verwenden hierfür das Widget Spotify Music Player der Musikplattform Spotify. Dienstanbieter ist das schwedische Unternehmen Spotify. Weitere Infos finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen oder hier.

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Autoschilder Peter Bernert BOS-Schutz+Ausrüstung UG Bekleidungshaus Wilhelm Heide Bistro Am Markt Bäckerei Kremer Deutscher Feuerwehrverband Fleischerei & Partyservice Kutsche GmbH Fleischerei Lehnhäuser Forever Fitness Meschede Freibad Grevenstein e. V. Hallen- und Freibad Meschede Motorgeräte Baulmann Nord Apotheke - Gegenüber der Post Optik Kordel Otto Hartung - Getränkefachgroßhandel PCE Deutschland GmbH Sport- und Gesundheitspark ProVital Inhaber: Karl-Heinz Vollmer Sportwerkstatt - Stephan Entian Studienkreis Meschede Verband der Feuerwehren NRW WOFI BAD Pilot-Partner Alarm-SMS

Mittlerweile unterstützen uns 23 Partner.

Werden Sie der 24ste!

Mehr erfahren

Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 17.07.2023 um 11:05 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Janne Malik
[Administration]

Kontakt

Suchen