Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2023  >>>  IuK Workshop 06.-07.01.23


Redakteur dieser Seite: Janne Malik


 

IuK Workshop 06.-07.01.23

Meschede. Am vergangenen, ersten Januar Wochenende in 2023 fand ein Workshop unserer IuK-Einheit statt. Sebastian Schmidt, Leiter der Einheit Information und Kommunikation, ist zufrieden mit den Ergebnissen des Workshop-Wochenendes.

Workshop der IuK-Einheit zur Kommunikation im Katastrophenfall

Aufbau einer Relaisstation auf der Hardt
Aufbau einer Relaisstation auf der Hardt
Am ersten Januar Wochenende in 2023 veranstaltete die Einheit Information- und Kommunikation der Feuerwehr Meschede (IuK-Einheit) im Auftrag der Leitung der Feuerwehr einen Workshop zum Thema: „Sicherstellung der Kommunikation und Einsatzbereitschaft im Falle eines flächendeckenden Blackouts“. Es war in der Feuerwehr Meschede der allererste Workshop in dieser Form.
Am Freitag ging es hauptsächlich darum, sich mit den neu beschafften Materialien und Geräten, wie z.B. den Funkkoffern, auseinanderzusetzen und die technischen Grundlagen zu verstehen. Es wurde geschaut, inwieweit die Kommunikation zwischen den zwölf Einheiten der Stadtfeuerwehr im Katastrophenfall möglich sein könnte. Als Basis hierfür wurden die Gerätehäuser als Standorte genutzt.
Das Problem am Sauerland ist allerdings die Topografie, also die bergige Landschaft, die den Funk beeinträchtigen kann. Hierfür schauten sich einige Kameraden das Ganze nochmal auf einer Landkarte genauer an und brachten Vorschläge für die Standorte der in Zukunft eingesetzten Relaisstationen an. So soll die Reichweite des 4m-Funkes (Leitstellenfunk) erhöht werden. Parallel wurde die Kommunikation über 2m (Einsatzstellenfunk) über den Mescheder ELW (Einsatzleitwagen), über den ELW des Deutschen Roten Kreuzes und das Feuerwehrgerätehaus Meschede getestet. Mit Erfolg.
Der erste Abend klang neben ein paar weiteren organisatorischen Themen in lockerer Runde gemütlich aus.
Am Samstagmorgen starteten dann erste konkrete Versuche über den Testbetrieb für die Rückfallebene im Falle des Ausfalls vom TMO-Funk. Sebastian Schmidt, Leiter der IuK-Einheit, ist zufrieden mit den erbrachten Ergebnissen des Workshop-Wochenendes.
2023_IuK_Workshop_001.jpeg
2023_IuK_Workshop_002.jpeg
2023_IuK_Workshop_003.jpeg
2023_IuK_Workshop_004.jpeg
2023_IuK_Workshop_005.jpeg
2023_IuK_Workshop_006.jpeg
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 11.01.2023 um 21:47 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Janne Malik
[Administration]

Kontakt

Suchen