Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2021  >>>  Europäischer Lebensretter wird 30

Europäischer Lebensretter wird 30

Wie wichtig eine lebensrettende Notrufnummer werden kann, mussten in diesen Tagen viele Menschen erleben. Der Leiter der Feuerwehr Meschede Robert Hillebrand weist deshalb aus Anlass des 30. Geburtstags des Euronotrufes 112 darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger in allen EU‑Mitgliedstaaten und vielen weiteren Ländern Europas über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr, die Rettung und die Polizei erreichen können.

Rettungskräfte vor dem Übungsturm des  Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen in Enste. Auch hier ist die 112 sichtbar angebracht.
Rettungskräfte vor dem Übungsturm des Zentrum für Feuerschutz und Rettungswesen in Enste. Auch hier ist die 112 sichtbar angebracht.
Das ist vielen Menschen in Deutschland nicht bekannt, so Wehrleiter Hillebrand, da in Deutschland die 112 schon 1948 in Nürnberg, 1952 in Hamburg und 1954 in Berlin und Stuttgart eingeführt und seit Mitte der 70er Jahren flächendeckend als Notruf verwendet wurde. Es war dann kein Zufall, dass die deutsche Notrufnummer 112 zum Euronotruf wurde, so Hillebrand. Die dreistellige Notrufnummer 112 hatte technische Vorteile gegenüber kürzeren Notrufnummern. Und als die Europäische Konferenz der Verwaltungen für Post und Fernmeldewesen CEPT sich Mitte der 70er Jahre für eine Nummer entscheiden musste, war die 112 die Nummer mit der größten Bevölkerungszahl. Auf der Basis dieser Vorauswahl haben am 29. Juli 1991 die EG‑Mitgliedstaaten beschlossen, die 112 als gemeinsame Notrufnummer einzuführen. Die Vorteile einer einheitlichen Nummer sind so groß, dass Großbritannien die 112 trotz des Brexits beibehalten hat. Für alle 112‑Staaten gilt, dass Anrufende automatisch mit der nächstgelegenen 112‑Notrufzentrale verbunden werden.

Hätten Sie es gewusst?

Feuerwehrleute zeigen symbolisch, dass der Euronotruf 112 Menschen europaweit auffängt. - Quelle: Europe Direct - Feuerwehr der Stadt Meschede
Feuerwehrleute zeigen symbolisch, dass der Euronotruf 112 Menschen europaweit auffängt. - Quelle: Europe Direct - Feuerwehr der Stadt Meschede
Die 112 im Sternenkranz der europäischen Flagge, ist ein gutes Symbol für den Euronotruf. Und so ganz nebenbei fügt Wehrleiter Hillebrand, mit einem Zwinkern hinzu, sieht man, dass es bei der EU‑Flagge ein „oben“ und „unten“ gibt: Jeder einzelne der zwölf Sterne in der Flagge zeigt mit einer Spitze nach oben und zwei Spitzen müssen nach unten zeigen.
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite Zur Instagram-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

Herbstferien 2021 Nordrhein-Westfalen
(Ferien und Feiertage in NRW)

  • Mo 11.10.21
  • Ort:

Weihnachtsferien 2021 Nordrhein-Westfalen
(Ferien und Feiertage in NRW)

  • Fr 24.12.21
  • Ort:

Osterferien 2022 Nordrhein-Westfalen
(Ferien und Feiertage in NRW)

  • Mo 11.04.22
  • Ort:

Sommerferien 2022 Nordrhein-Westfalen
(Ferien und Feiertage in NRW)

  • Mo 27.06.22
  • Ort:

Herbstferien 2022 Nordrhein-Westfalen
(Ferien und Feiertage in NRW)

  • Di 04.10.22
  • Ort:

Zum Kalender

Corona-Virus-Information des Hochsauerlandkreises


Quelle Hochsauerlandkreis. Weitere Informationen auf der Seite vom Hochsauerlandkreis!

Mehr erfahren

Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Autoschilder Peter Bernert BOS-Schutz+Ausrüstung UG Bekleidungshaus Wilhelm Heide Bistro Am Markt Bäckerei Kremer Deutscher Feuerwehrverband Fleischerei & Partyservice Kutsche GmbH Fleischerei Lehnhäuser Forever Fitness Meschede Freibad Grevenstein e. V. Hallen- und Freibad Meschede Haus der Handarbeit - Gisela Kath Motorgeräte Baulmann Nord Apotheke - Gegenüber der Post Optik Kordel Otto Hartung - Getränkefachgroßhandel PCE Deutschland GmbH Sport- und Gesundheitspark ProVital Inhaber: Karl-Heinz Vollmer Sportwerkstatt - Stephan Entian Studienkreis Meschede Verband der Feuerwehren NRW WOFI BAD Pilot-Partner Alarm-SMS

Mittlerweile unterstützen uns 23 Partner.

Werden Sie der 24ste!

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Waldbrandgefahr rund um Meschede


 

© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 28.07.2021 um 10:28 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]

Kontakt

Suchen