Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2020  >>>  Üben auf gesperrter Autobahn

Üben auf gesperrter Autobahn

Meschede. Gelegentlich sperrt Straßen NRW Tunnel auf den Autobahnen für Wartungsarbeiten, so auch am 09.09.2020. Gerne nutzen wir als Feuerwehr dann die Möglichkeit, uns die Technik sowie die Sicherheits- und Löscheinrichtungen gefahrlos anzuschauen.


Hier wird die Mittelstreifenüberfahrt geöffnet
Hier wird die Mittelstreifenüberfahrt geöffnet
Die Löschzüge Freienohl und Meschede fuhren am Tunnel Olpe die Löschwasserentnahmestelle an und öffneten die Mittelstreifenüberfahrt vor dem Tunnelportal. Diese integrierte Notöffnung ist zur schnellen Auffindbarkeit farblich hervorgehoben. Sie hat eine Breite von 4 Metern und kann von der Feuerwehr oder dem Rettungsdienst in weniger als 2 Minuten geöffnet werden. Ebenso wurde das zum Tunnel gehörende Betriebsgebäude besichtigt.
2020-BAB_Uebung_001.jpg
2020-BAB_Uebung_002.jpg
2020-BAB_Uebung_003.jpg
2020-BAB_Uebung_004.jpg
2020-BAB_Uebung_005.jpg
2020-BAB_Uebung_006.jpg
2020-BAB_Uebung_007.jpg
2020-BAB_Uebung_008.jpg
2020-BAB_Uebung_009.jpg
2020-BAB_Uebung_010.jpg
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 19.09.2020 um 11:31 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: H.-Jörg Steiner
[Administration]

Kontakt

Suchen