Ihr Standort: Startseite  >>>  Jugendfeuerwehr  >>>  Einheiten  >>>  Wennemen  >>>  Aktivitäten  >>>  Besichtigung eines Rettunghubschraubers

Jugendfeuerwehr Wennemen besucht den Rettungshubschrauber Christoph 8

Die Kameraden der Jugendfeuerwehr Wennemen besichtigten den Rettungshubschrauber Christoph 8, in Lünen.

Nachdem die Jungkameraden sich mal die Frage gestellt haben, wo ein Rettungshubschrauber stationiert ist, organisierten die Jugendfeuerwehrwarte einen Ausflug zu einem Standort eines Rettungshubschraubers. Am Samstag den 26.04.2008 machten sich die Kameraden auf nach Lünen. Nach einer umfassenden und interessanten Unterweisung, bei der die Technik und die Einsatzmöglichkeiten des Christoph 8 beschrieben wurden, ging eine Alarmierung ein. Unter den staunen Augen der Jugendlichen hob der Hubschrauber ab. Nach der Besichtigung machten die Kameraden einen Stadtrundgang durch Lünen mit einem gemeinsamen Mittagessen.


wennemen_jf_aktivitaeten/jf_besucht_Christoph8_in_Luenen.jpg
wennemen_jf_aktivitaeten/jf_besucht_Christoph8_in_Luenen.jpg
Personen auf Bild - von links nach rechts:

obere Reihe: Jonas Neitemeier, Maximilian Wrede, Julian Schwarz, Kilian Soldan

mittlere Reihe: Nils Kerstholt, Jan Kewel, Florian Schmidt

untere Reihe: Phillip Polle, Chistopher Ziemer, Karl-Josef Vollmers, Marco Bahl, Maik Fuchs, Tobias Grabinski, Matthias Knappe
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 03.06.2008 um 18:06 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]

Kontakt

Suchen