Ihr Standort: Startseite  >>>  LZ Meschede  >>>  Geschichte  >>>  1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Die letzte Generalversammlung vor dem ersten Weltkrieg fand am 29. März statt.
In den Jahren 1914 bis 1918 stellte die Wehr alle Geräte, Schläuche und sonstigen Hilfsmittel dem Kriegsgefangenenlager zur Verfügung.
Da die Feuerwehrmänner der Stadt zum größten Teil zum Militärdienst eingezogen waren, übernahm dafür das im Lager stationierte Landwehrbatallion die Feuerwache und den Feuerschutz in der Stadt.
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

TF-F (H06) 23.02.-17.03.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 23.02.18
  • Ort:

2. F4-Plan (H05) 24.02.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Sa 24.02.18
  • Ort:

Funkwerkstatt (In Ferien laut Absprache)
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Mo 26.02.18
  • Ort: Feuerwehrgerätehaus Meschede, Fritz-Honsel-Straße, Meschede

TF-F (H06)
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 02.03.18
  • Ort:

1. TM 2 (M02) 05.03. - 24.03.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Mo 05.03.18
  • Ort:

Zum Kalender

Werden Sie Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Mittlerweile unterstützen uns 19 Partner. Werden Sie der 20ste!

Mehr erfahren

Stadtfeuerwehrtag / 125 Jahre LZ Freienohl 28.04.2018

Aktuelles Bild
Vormerken!
Große Blaulichtparty am 28.04.2018 mit DJ WOBA

  • Für alle Retter und die Öffentlichkeit
  • Jeder ist eingeladen mit uns zu feiern
  • Eintritt natürlich frei!
Weitere Infos und die Möglichkeit der Anmeldung unter dem folgenden Link

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: um Uhr  |  Redakteur dieser Seite: 
[Administration]

Kontakt

Suchen