Ihr Standort: Startseite  >>>  LZ Meschede  >>>  Geschichte  >>>  1. Weltkrieg

1. Weltkrieg

Die letzte Generalversammlung vor dem ersten Weltkrieg fand am 29. März statt.
In den Jahren 1914 bis 1918 stellte die Wehr alle Geräte, Schläuche und sonstigen Hilfsmittel dem Kriegsgefangenenlager zur Verfügung.
Da die Feuerwehrmänner der Stadt zum größten Teil zum Militärdienst eingezogen waren, übernahm dafür das im Lager stationierte Landwehrbatallion die Feuerwache und den Feuerschutz in der Stadt.
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: um Uhr  |  Redakteur dieser Seite: 
[Administration]

Kontakt

Suchen