Ihr Standort: Startseite  >>>  LZ Freienohl  >>>  Fahrzeuge  >>>  Löschgruppenfahrzeug (LF-20)

Löschgruppenfahrzeug (LF-20)

Das LF-20 auf dem Gelände der SQ - Yachts (ehemals Dehler-Yachtbau) in 2020
Das LF-20 auf dem Gelände der SQ - Yachts (ehemals Dehler-Yachtbau) in 2020

Übersicht

Kennzeichen    HSK - 2770
Baujahr 2002
Fahrgestell MAN
Aufbau Ziegler
Besatzung 0 / 1 / 7 / 8
Funkrufname FM 2 / LF-20 / 1

Ausrüstung

Allgemeines

Das TLF 16/25 ist ein Fahrzeug, das mit seiner Beladung hauptsächlich zur Brandbekämpfung und zur Löschwasserversorgung eingesetzt wird. Der Löschwassertank des Fahrzeugs hat einen Inhalt von 2 500 l, zusätzlich werden 120 l Schaummittel in Kanistern mitgeführt. Die Beladung für Einsätze der Technischen Hilfeleistung ist nur für kleinere Einsätze
(z. B. Sturm- oder Unwetterschäden) ausgelegt.

In der Regel besteht die Besatzung eines TLF 16/25 nur aus 6 Feuerwehrmännern/-frauen. Da bei diesem Fahrzeug der Platz sowie die notwendigen Sicherheitsgurte vorhanden waren, wurden 2 zusätzliche Sitzplätze installiert.

Geräte zur Brandbekämpfung

Beladung Beifahrerseite
Beladung Beifahrerseite
4 Atemschutzgeräte (davon 2 im Mannschaftsraum)
4 Langzeitatemschutzgeräte

11 B-Schläuche à 20 m
15 C-Schläuche à 15 m
6 A-Saugschläuche zur Wasserentnahme aus offenen Gewässern
1 Schnellangriff (50 m)

5 Strahlrohre C (davon 3 Hohlstrahlrohre)
1 Strahlrohr B
1 Mittelschaumrohr
1 Schwerschaumrohr
1 Wasserringmonitor

1 Sprungretter

2 Hochleistungslüfter (Antrieb durch Verbrennungsmotor bzw. Wasser)

div. Armaturen (z. B. Verteiler, Druckbegrenzungsventil, Standrohr)

Geräte zur technischen Hilfeleistung

Beladung Fahrerseite
Beladung Fahrerseite
1 Motorsäge
1 Multicut (Säge zum Trennen von Verbundwerkstoffen)

1 Tauchpumpe

sonstige Geräte

Beladung Dach
Beladung Dach
1 4-teilige Steckleiter (max. Rettungshöhe: 2. OG)
1 Stromerzeuger
2 Gerätesätze Absturzsicherung
1 Lichtmast mit zwei 1000 W-Strahlern


Anmerkungen

© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 31.05.2009 um 18:03 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Dominik Schwefer
[Administration]

Kontakt

Suchen