Ihr Standort: Startseite  >>>  LG Wehrstapel  >>>  Aktivitäten  >>>  Übergabe Schnelleinsatzzelt

Übergabe Schnelleinsatzzelt




Schnelleinsatzzelt für die Feuerwehren der Stadt Meschede

BildSchnelleinsatzzelt für die Feuerwehren der Stadt Meschede
Förderverein unterstützt Feuerwehr


Wehrstapel – Jetzt übergab vor einem Übungsabend der Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Heinrichthal – Wehrstapel, Eberhard Henke der Löschgruppe Wehrstapel ein so genanntes Schnelleinsatzzelt.

Dieses Zelt konnte durch die tatkräftigen Spenden der Sparkasse Meschede, des CDU Ortsverbandes Heinrichsthal-Wehrstapel-Eversberg, der Firma Getränke Hartleb und des Fördervereins der Feuerwehr angeschafft werden.

Henke konnte die Sponsoren und deren Vertreter bei einer Feierstunde zur Übergabe am Feuerwehrhaus in Wehrstapel begrüßen. Hier konnten sie sich ein persönliches Bild über die Einsatzmöglichkeiten eines solchen Zeltes machen.

Der Einladung waren die Vertreter der Sparkasse Meschede, Marketingleiter Alexander Wilke und der Leiter der Geschäftsstelle Wehrstapel Dominik Wagner, des CDU Ortsverbandes vertreten durch Monika Dolle und Ferdi Lenze und dem Inhaber der Firma Getränke Hartleb Rafael Hartleb gefolgt.

Im Beisein von Bürgermeister Christoph Weber, Wolfgang Sträter und Dietmar Rinschede als Vertreter des Ordnungsamtes der Stadt Meschede, Hubertus Schemme Wehrleiter und Mitgliedern der Löschgruppe Wehrstapel wurde das Zelt der Feuerwehr vorgestellt und übergeben.

Das Zelt und die Einsatzmöglichkeiten dieser ergänzenden Ausrüstung wurden von
Tobias Strach, Firma Feuerwehr–Shop aus Geseke, vorgestellt.
„Das Feuerwehr – Schnelleinsatzzelt hat die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten als Unterkunft für die Atemschutzwerkstatt bei Einsätzen, als Betreuungs- bez. Aufenthaltszelt von Personen und Einsatzkräften, als Wetterschutz über verunfallte Fahrzeuge mit eingeklemmten Personen kann es verwendet werden, als Präsentationszelt bei Veranstaltungen zur Nachwuchsgewinnung der Jugendfeuerwehren und der Einsatzabteilungen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und, und, und…“.

Das Gewicht diese Ausrüstung liegt bei ca. 15 kg mit Anschlussarmatur, verpackt in einen Transportrucksack. Hierzu kommt noch das Gewicht einer Atemschutzflasche, die in fast jedem Feuerwehrfahrzeug ist.
Es ist speziell auf die Bedürfnisse von Hilfsorganisationen zugeschnitten. Über ein One-Pump System, an das eine Atemschutzflasche angeschlossen wird, können die vier Luftkammern des Zeltes gleichzeitig befüllt werden.

Das Zelt ist von 2-3 Einsatzkräften in ca. 3 Minuten aufzubauen und überspannt dann eine Fläche von 4 x 4 Meter.

Die Kosten liegen bei ca. 2.600 Euro. Die Seitenwände sind mit einem Reisverschlusssystem herausnehmbar und universal gestaltbar. Ergänzt mit einem Durchgang kann ein zweites Zelt angebaut werden.

Das Zelt wird auf dem Feuerwehrfahrzeug in Wehrstapel verlastet und steht allen Einheiten der Feuerwehr Meschede nach Rücksprache mit dem Wehrleiter zur Verfügung.

Eine sinnvolles ergänzendes Einsatzhilfsmittel konnte hier vom Förderverein der Feuerwehr Heinrichstal Wehrstapel der Freiwilligen Feuerwehr übergeben werden waren sich alle einig.

BildAuskunft erteilt /

Ihr Ansprechpartner: Hubertus Schemme Wehrleiter
Telefon : 0291 – 205- 261
Telefax : 0291 – 205 5 261
Mobiltelefon : 0171 861 70 43
E-Mail

Bildv.l.n.r. Thomas Pichkamp Leiter LG Wehrstapel, Hubertus Schemme Wehrleiter, Alexander Wilke Leiter Marketing Sparkasse Meschede, Rafael Hartleb, Ferdi Lenze CDU, Doiminik Wagner Leiter der Geschäftsstelle der Sparkasse Meschede in Wehrstapel, Monika Dolle CDU, Bürgermeister Christoph Weber, Wolfgang Sträter Leiter Ordnungsamt Stadt Meschede Daniel Dolle LG Wehrstapel

Die Übergabe erfolgte am Freitag, den 23. Oktober um 17 Uhr vor dem Feuerwehrhaus Wehrstapel

Pressestelle Feuerwehr Meschede
Der Leiter der Wehr
Feuerwehrhaus Meschede
Postanschrift: Freiwillige Feuerwehr Meschede- Nicht ständig besetzte Wache !
Hausanschrift: Fritz-Honsel-Straße 16 - 59872 Meschede
Ausweichbüro Wehrleitung FF-Meschede
Während der Bauzeit des Feuerwehrhauses in Meschede
Feuerwehrhaus Freienohl
Im Ohl 22
Zimmer: Erdgeschoss - Stabsraum- Wehrleiter
Telefon: 02903 – 85 22 49 - 11
Bürozeit: Montag von 19.30 – 21 Uhr – Terminvereinbarungen sind möglich !
E-Mail: ff-meschede@t-online.de
Internet: www.feuerwehr-meschede.de

Verantwortlich für den Bericht: Ludger Hermes
IMG_3655_Internet.jpg
IMG_3667_internet.jpg
IMG_3659_Internet.jpg
IMG_3682_Internet.jpg
IMG_3691_Internet.jpg
IMG_3694_Internet.jpg
IMG_2204_Internet.jpg
IMG_2212_Internet.jpg
IMG_2218_Internet.jpg
IMG_2232_Internet.jpg
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

4. Agt (H28) 23.11.-01.12.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 23.11.18
  • Ort:

GW (H29) 23.11.-01.12.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 23.11.18
  • Ort:

Funkwerkstatt (In Ferien laut Absprache)
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Mo 26.11.18
  • Ort: Feuerwehrgerätehaus Meschede, Fritz-Honsel-Straße, Meschede

4. Agt (H28)
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 30.11.18
  • Ort:

GW (H29)
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 30.11.18
  • Ort:

Zum Kalender

Werden Sie Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Mittlerweile unterstützen uns 22 Partner. Werden Sie der 23ste!

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 15.11.2015 um 9:29 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Thomas Piechkamp
[Administration]

Kontakt

Suchen