Ihr Standort: Startseite  >>>  LG Wehrstapel  >>>  Aktivitäten  >>>  Übergabe MTF Wehrstapel

Übergabe MTF Wehrstapel



Der Förderverein (FöV) der Feuerwehr in Heinrichsthal und Wehrstapel übergibt ein Mannschaftstransportfahrzeug ( MTF )

wehrstapel_aktuelles/MTF_01.jpg
wehrstapel_aktuelles/MTF_01.jpg
Wehrstapel - Freitag, den 01. Juni 2016


Der Förderverein (FöV) der Feuerwehr in Heinrichsthal und Wehrstapel
übergibt ein Mannschaftstransportfahrzeug ( MTF )

Neues Transportfahrzeug bei der Löschgruppe Wehrstapel

Dies ist die erstmalige Anschaffung eines MTF durch einen FöV der Feuerwehr für eine Einheit in der Stadt Meschede.

Nach Anschaffung von verschiedenen Dingen und Ausrüstungsgegenständen (Defi, Sanitätsrucksack, Rauchhaus und Schnelleinsatzzelt) ist es jetzt dem FöV der Feuerwehr gelungen ein MTF zu erwerben.

Dies konnte nur durch die Mithilfe von zahlreichen Spendern (Geld und Sachspenden) verwirklicht werden.

Heute sind wir hier zusammengekommen um diese Fahrzeug der Löschgruppe und somit zugleich der Feuerwehr Meschede zu übergeben.

Die Übergabe erfolgt durch den 1. Vorsitzenden des FöV, Eberhard Henke, an die Vertreten der Stadt Meschede und der Wehrleitung im Beisein einiger Sponsoren.

Zum Fahrzeug und der Beschaffung.

Bei dem Fahrzeug handel es sich um ein:

Fahrzeugtyp: OPEL Movano Combi 2.3 Turbo (Diesel)
Fahrgestell: L1H1 (kurz / niedrig), 3,3to.
Farbe: Mohnrot
Motorleistung: 107 kW / 145 PS
Anzahl Sitze: 9
Kaufpreis: 23.534,40€ - (Listenpreis 36.152,20€ abzgl. „Blaulichtrabatt“)
Verkäufer: Autohaus Bauer & Bickmeier, Paderborn
Ausstattung: Start-Stopp-Automatik, Park-Distance-Control, Beifahrer-Airbag, Tankvolumen 80 l, Radio, Reserverad, ESP, und einer Laderaumlänge von 948mm.

Das Auto wurde komplett vom Förderverein bezahlt.

Die Spendensammlung vom Förderverein hierfür hat mit 29 Firmen und Privatpersonen ca. 23.100€ ergeben (ein ca. deswegen, da hier auch Sachspenden gelaufen sind, die mit einberechnet wurden).

Da es unter den Spendern einige gibt, die nicht benannt werden wollen, möchten wir hiermit auf die Aufstellung mit den einzelnen Spendensummen verzichten.
Hinzu kommt der Erlös vom vorherigen Auto.

Die Kosten für den Ausbau und Beklebung übernahm die Stadtverwaltung.
Der Auftrag der feuerwehrtechnischen Ausstattung hatte die Fa. Bosch-Service Herting in Brilon.
Hier wurden eingebaut:
Blaulichtanlage RTK7, Frontblitzer, Heckrundumlicht, Heckwarneinrichtung vom Hersteller HELLA sowie ein Digitalfunkgerät und zwei Handsprechfunkgeräte der Fa. Kenwood.

Die Beklebung wurde durch die Fa. Fahrzeuglackierungen Körner angebracht.

Die sich an das Design vom vorhandenen Mittellöschfahrzeug (MLF) anlehnt.
Die Beklebung der Heckfenster mit einer Verdunklungsfolie (ca. 250€) wurden wiederum vom Förderverein bezahlt.

Diese Kosten belaufen sich für auf 7.903,25 € die komplett von der Stadt Meschede übernommen wurden.

Bisher wurden insgesamt für die Beschaffung des hier zu sehenden Fahrzeuges 31.687,65 € ausgegeben.

In Kürze wird noch eine Fahrzeugeinrichtung (Regale) durch die Fa. Ewers Fahrzeugbau, Meschede, vorgenommen.
Diese dienen der Aufnahme weiterer feuerwehrtechnischer Beladung, die sehr gering gehalten wird.
Hierzu ist der Umfang der Arbeiten und Kosten noch nicht bekannt, dies Kosten werden durch den Förderverein übernommen.

wehrstapel_aktuelles/MTF_02.jpg
wehrstapel_aktuelles/MTF_02.jpg
Zur weiteren feuerwehrtechnischen Beladung gehören:
Ein Feuerlöscher, ein Verbandskasten, das Schnelleinsatzzelt, Verkehrsabsicherungsmaterial sowie ein Beleuchtungssatz und eine Sitzgruppe (Bierzeltgarnitur) für das Zelt.
Idealerweise soll die Einrichtung so flexibel sein, dass das Rauchdemohaus ebenfalls zu Veranstaltungen transportiert werden kann.

Für die Übergabe am Freitag, 01.Juli.2016 um 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus in Wehrstapel, wurden die Spender, die Wehrleitung, das Ordnungsamt, der Bürgermeister (inkl. Stellvertreter) und Förderverein mit Löschgruppe nebst Presse eingeladen.

In der Alarm und Ausrückordnung (AAO) der Feuerwehr Meschede wird der MTF ab sofort als Zugführerfahrzeug des 2. Löschzug Wasser geführt und dient in erster Linie dem Transport von Feuerwehrkameraden zum Einsatz.

Ebenso soll er den Kameraden und der Jugendfeuerwehr zu Ausbildungs- und Lehrgangsfahrten und Übungen zur Verfügung stehen.

Durch einen “Überlassungsvertrag“ mit der Stadt Meschede überlässt der Eigentümer (Förderverein) dem Besitzer (Stadt Meschede) das Fahrzeug für die Feuerwehr der Stadt Meschede zur Nutzung.

Das Fahrzeug hat seinen Hauptstandort bei der Löschgruppe Wehrstapel und
kann dort von anderen Einheiten mitbenutzt und geliehen werden.









Bei weiteren Fragen stehen wir gerne noch zur Verfügung.














Auskunft erteilt: Wendelin Hermes – Leiter der Löschgruppe
0171 – 321 45 48
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite Zur Instagram-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

ABC 1
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 27.09.19
  • Ort:

Ausstellung Dienstausweise
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Di 01.10.19 18:00 Uhr
  • Ort: FH Meschede

ABC 1
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 04.10.19
  • Ort:

ABC 1
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 11.10.19
  • Ort:

ABC 1
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 18.10.19
  • Ort:

Zum Kalender

Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Autoschilder Peter Bernert BOS-Schutz+Ausrüstung UG Bekleidungshaus Wilhelm Heide Bistro Am Markt Bäckerei Kremer Deutscher Feuerwehrverband EKI-Therm GmbH Fleischerei & Partyservice Kutsche GmbH Fleischerei Lehnhäuser Forever Fitness Meschede Freibad Grevenstein e. V. Hallen- und Freibad Meschede Haus der Handarbeit - Gisela Kath Motorgeräte Baulmann Nord Apotheke - Gegenüber der Post Optik Kordel Otto Hartung - Getränkefachgroßhandel PCE Deutschland GmbH Sport- und Gesundheitspark ProVital Inhaber: Karl-Heinz Vollmer Sportwerkstatt - Stephan Entian Studienkreis Meschede Verband der Feuerwehren NRW WOFI BAD

Mittlerweile unterstützen uns 23 Partner.

Werden Sie der 24ste!

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 24.07.2016 um 10:42 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Thomas Piechkamp
[Administration]

Kontakt

Suchen