Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Aktivitäten  >>>  2016  >>>  ABC-Zug Gründung

ABC-Zug ohne Heimat – Künftige Einheit als sechster Löschzug hat seine Ausbildung begonnen

Freienohl - Zur ersten Zusammenkunft der interessierten Feuerwehrangehörigen zur Mitarbeit in dem ABC-Zug der Freiw. Feuerwehr (FF) Meschede konnte am 17. Mai Wehrleiter Hubertus Schemme und der Leiter des Aufbaustabes ABC-Zug, Arnd Gütschow, im Feuerwehrhaus Freienohl 34 Kameraden begrüßen. Diesem Treffen gingen mehrere Informationsveranstaltungen in den einzelnen Einheiten der FF Meschede voraus.

Die Vorstellungspräsentation, die für die Einheitsführer erstellt wurde, zeigte den Interessierten Kameraden den Stand der Planung und die künftige Struktur des zu gründenden 6. Zuges (ABC-Zug) der FF Meschede. Die Terminplanungen bis zur offiziellen Inbetriebnahme dieses Zuges wurden bekannt gegeben. Die Ausbilder stellten eine typische praktische Ausbildungseinheit als vor, um einen Überblick über das zukünftige Arbeitsfeld zu erlangen. Hierbei wurde eine Stationsausbildung an drei Orten angeboten um einige Übungsaufgaben zu lösen.

Station I - ELW - LZ Freienohl - Recherche / Dokumentation
Station II - GW-G - Meschede - Pumpenstrecken aufbauen
Station III - Feuerwehrhaus - Messpraktikum

Die Ausbilder des Tages, Arnd Gütschow LZ Freienohl und Philip Drinhaus LG Grevenstein erhielten Unterstützung von Kai Streubel FF Hagen.

Weiteres „Personal zur Mitarbeit„ ist jederzeit willkommen!

Die nächsten Treffen sind dem Ausbildungsplan in der Anlage zu entnehmen. Nähere Einzelheiten könnt Ihr dem Info-Flyer - ABC-Zug - Meschede entnehmen (klick).

2016_ABC-Zug-Gruendung_001.jpg
2016_ABC-Zug-Gruendung_002.jpg
2016_ABC-Zug-Gruendung_003.jpg
2016_ABC-Zug-Gruendung_004.jpg
2016_ABC-Zug-Gruendung_005.jpg
2016_ABC-Zug-Gruendung_006.jpg
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 02.06.2016 um 21:07 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]

Kontakt

Suchen