Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Ausbildungen  >>>  2016  >>>  1. bis 12. März - Funklehrgang

1. bis 12. März - Sprechfunkerausbildung der Freiwilligen Feuerwehren Eslohe, Meschede und der Betriebsfeuerwehr Pfleiderer

Übung in der Fernmeldebetriebsstelle Freienohl



Meschede / Eslohe - 22 Hilfskräfte aus der Gemeindefeuerwehr Eslohe der Stadtfeuerwehr Meschede und der Betriebsfeuerwehr Pfleiderer (Arnsberg) bei einem Sprechfunklehrgang ausgebildet.

Für vier Teilnehmer aus der Gemeindefeuerwehr Eslohe, den 15 Teilnehmern aus der Stadtfeuerwehr Meschede und zwei Kameraden der Werkfeuerwehr Pfleiderer aus Arnsberg- Bruchhausen, galt es im theoretischen Teil Rechtsgrundlagen, Organisation des Sprechfunkdienstes, physikalische und technische Grundlagen, sowie Karten- und Gerätekunde zu beherrschen. In der Praxis waren Funkvordrucke mit Durchsagen, Gespräche und Nachrichten richtig auszufüllen. Dies alles in 30 Stunden verteilt auf eine Woche.

In den Ausbildungsmodulen wurden die Teilnehmer in der analogen sowie in der digitalen Sprechfunktechnik ausgebildet.

Die Lehrgangsleitung lag bei Hauptbrandmeister Thomas Schürer (Freienohl).
Unterstützt wurde er von den Kameraden der Funkgruppe der Feuerwehr Meschede.

Die Abschlussprüfung nahm Kreisbrandmeister Bernd Franke (Bachum) ab.

Alle bestanden die Prüfung und sind somit berechtigt, am nichtöffentlichen, beweglichen Landfunkdienst der Behörden und Organisationen mit Sicherungsaufgaben (BOS-Funk), teilzunehmen.

Eine Betriebsübung bildete den Abschluss der Ausbildung, hierbei wurde der Funkraum im Feuerwehrhaus Freienohl von Mitgliedern der Funkgruppe betrieben.

Die Lehrgangsabsolventen verteilten sich auf sieben Fahrzeuge.
Ihnen wurden Aufgaben übermittelt, die sie zu lösen hatten. Hierbei wurde Wert auf das richtige und sichere Abwickeln des Funkbetriebes gelegt.




Die Teilnehmer

Bild
Vom der Betriebsfeuerwehr Pfleiderer:
Sascha Peetz und Eugeniusz Rzodezcko

Aus der Gemeinde Eslohe:
Jaspar Struwe und Leon Bernt LG Reiste, Alexander Dünnebacke
LG Wenholthausen, Christopher Becker LG Bremke und Julius Potthöfer LZ Eslohe.

Aus der Stadt Meschede:
Felix Pletzinger und Lukas Kleine LZ Meschede, Marcel Werner und André Beckmann LZ Freienohl, Christopher Kayser und Thomas Schwefer LG Berge, Daniel Höhmann und Philipp Gerke LG Olpe,
Bastian Schulte-Hesse, Alexander Vitt und Wolfgang Schulte LG Visbeck, Marius Wrede und Jan Kewel LG Wennemen sowie Tim Brechtmann und Stefan Geißler LG Grevenstein.


Verabschiedet wurden die Lehrgangsteilnehmer mit einem „ Man hört sich mal“.




Der Lehrgang fand an Wochentagen (Di, Do) und den Wochenenden vom 1. bis 12. März im Feuerwehrhaus Freienohl statt.
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

Funkwerkstatt (In Ferien laut Absprache)
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Mo 19.02.18
  • Ort: Feuerwehrgerätehaus Meschede, Fritz-Honsel-Straße, Meschede

TF-F (H06) 23.02.-17.03.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 23.02.18
  • Ort:

2. F4-Plan (H05) 24.02.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Sa 24.02.18
  • Ort:

Funkwerkstatt (In Ferien laut Absprache)
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Mo 26.02.18
  • Ort: Feuerwehrgerätehaus Meschede, Fritz-Honsel-Straße, Meschede

TF-F (H06)
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 02.03.18
  • Ort:

Zum Kalender

Werden Sie Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Mittlerweile unterstützen uns 19 Partner. Werden Sie der 20ste!

Mehr erfahren

Stadtfeuerwehrtag / 125 Jahre LZ Freienohl 28.04.2018

Aktuelles Bild
Vormerken!
Große Blaulichtparty am 28.04.2018 mit DJ WOBA

  • Für alle Retter und die Öffentlichkeit
  • Jeder ist eingeladen mit uns zu feiern
  • Eintritt natürlich frei!
Weitere Infos und die Möglichkeit der Anmeldung unter dem folgenden Link

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 16.03.2016 um 20:43 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]

Kontakt

Suchen