Ihr Standort: Startseite  >>>  Allgemein  >>>  Einsatzberichte  >>>  2017  >>>  05-11 Wennemen Hund in Ruhr

Einsatzbericht

Bild

Übersicht

Datum:   11.05.2017 - 15:45Uhr
Ort:   Wennemen
Einsatzart:   Technische Hilfe
Einheiten:   LZ Freienohl; LG Wennemen
Lage:   Hund in Ruhr in Gefahr

BildZwei Kinder haben die Feuerwehr gerufen, da ein Hund in die Ruhr in der Nähe der ehemaligen Schemmbrücke gesprungen ist. Der Hund wurde von der starken Strömung mitgerissen und die Kinder konnten den Hund nicht selber her­ausziehen. Um den Hund zu suchen verteilten sich die Kamer­aden auf beide Ruhrseiten und gingen an mehreren Punkten vo­r. Der Hund wurde zum Glück unverletzt in Ufernähe gefunden und durch die Kamerad­en herausgezogen.


Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

Weihnachtsferien Nordrhein-Westfalen 2018/2019
(Ferien und Feiertage in NRW)

  • Fr 21.12.18
  • Ort:

Dienstausweise Jugendfeuerwehr
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Fr 28.12.18 14:00 Uhr
  • Ort:

Ausstellung Dienstausweise aktive Kameraden / Musikzug
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Fr 28.12.18 15:00 Uhr
  • Ort:

TM1
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Mo 25.03.19
  • Ort:

TM1
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 29.03.19
  • Ort:

Zum Kalender

Werden Sie Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Mittlerweile unterstützen uns 22 Partner. Werden Sie der 23ste!

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Auch wir analysieren um die Seite zu verbessern


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: 11.05.2017 um 20:50 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]

Kontakt

Suchen