Standort: Allgemeiner Bereich  >>>  Allgemeiner Bereich  >>>  Aktivitäten  >>>  2017  >>>  Fahrsicherheitstraining

Fahrsicherheitstraining

Um auch in schwierigen Situationen das Einsatzfahrzeug sicher führen zu können, nahmen einige Einheiten der Feuerwehr Meschede am Samstag den 1. Juli an einem Fahrsicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz in Rüthen teil.

Bild
Unter fachkundiger Anleitung übten Kameraden der Einheiten Meschede, Freienohl, Wehrstapel und Visbeck in heikleren Situationen sicher zu reagieren. Auch der Wehrleiter Hubertus Schemme kam mit seinem eigenen Dienstfahrzeug mit. Gefördert wurde das Training von der Unfallkasse NRW. Der ADAC unterstütze diese wichtige Ausbildung.

Bild
Ein Einsatzfahrzeug kann bis zu 16t auf die Waage bringen. Damit dieses hohe Gewicht zu keiner Gefahr wird, müssen die Fahrer ihr Fahrzeug sicher lenken können.

 
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Die letzten fünf Einsätze

stadt_einsaetze_2015/3-4-15_7.jpg
 

13.08.2017 20:45 Uhr
Wehrstapel, Wehrstapeler Straße; Technische Hilfe
Ölspur durch geplatzten Ölschlauch
Details
13.08.2017 02:56 Uhr
Meschede - Am Maiknapp; Brandeinsatz
brennen zwei PKW
Details
12.08.2017 09:55 Uhr
Meschede; Technische Hilfe
Kraftstoffspur Stimm-Stamm B55 Abzweig Hirschberger Weg
Details
11.08.2017 07:45 Uhr
Meschede - Velaystraße; Brandeinsatz
ausgelöste BMA - Täuschungsalarm
Details
10.08.2017 19:16 Uhr
Heinrichsthal; Technische Hilfe
Hilflose Person hinter verschlossener Tür
Details

 

FirstResponder-Einsätze 2017

Anzahl: 43

Waldbrandgefahr rund um Meschede


 
© Deutscher Wetterdienst

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Das Feuerwehr-Signet ist eine eingetragene Marke des Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (GmbH) - klicken Sie hier, um mehr zu erfahren - externer Verweis
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Letzte Änderung: 30.07.2017 um 18:18 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Rafael Jürgens
[Administration]