Freundschaftsbesuch in Le Puy-en-Velay

Eine sechsköpfige Delegation des Löschzuges Meschede hatte sich jetzt auf den rund 1.000 km weiten Weg in Meschedes französische Partnerstadt Le Puy-en-Velay gemacht. Ein Freundschaftsbesuch mit langer Tradition. Seit 1984 finden regelmäßig gegenseitige Besuche beider Feuerwehren statt.

Donnerstag 07.09.

Bild
  • Abfahrt in Meschede um 2Uhr.
  • Zwischenstop in Lyon mit Besichtigung der sehr sehenswerten Notre-Dame de Fourvière. Es ist eine römisch-katholische Votiv- und Wallfahrtskirche auf dem Fourvière-Hügel in Lyon. Sie wurde ab 1872 erbaut und 1896 geweiht. Seit 1998 zählt sie zusammen mit anderen historischen Städten in Lyon zum UNESCO-Weltkulturerbe. In unmittelbarer Nähe, im Stadtviertel Fourvière, befindet sich eines der ältesten römischen Amphitheater in ganz Frankreich. Das „Théâtres Romains de Fourvière“ was ebenfalls besichtigt wurde.
  • Ankunft in Le Puy-en-Velay gegen 15.30 Uhr.
  • Bezug des Hotels.
  • Am Abend Empfang in der Kaserne und Übergabe der mitgebrachten Geschenke an die französischen Kameraden mit anschließendem gemeinsamen Abendessen. Die Grußworte aus Meschede hat Kamerad H.-Jörg Steiner sogar auf Französisch überbracht.

Freitag 08.09.

  • Nach dem Frühstück ging es dann ins benachbarten Département Ardèche.
    Eine beeindruckend schöne Landschaft konnte auf der rund zweistündigen Fahrt bewundert werden. Nach dem Mittagessen ging es dann zur „Caverne Du Pont d´Arc“ . Die Höhlennachbildung von Pont-d’Arc (caverne du Pont-d’Arc) bildet einen Teil der benachbarten Chauvet-Höhle (grotte Chauvet) in der Gemeinde Vallon-Pont-d’Arc nach, um die dortigen Höhlenmalereien einem breiten Publikum in einer möglichst authentischen Umgebung zeigen zu können, ohne die Originale zu gefährden. Diese Höhlennachbildung ist die größte der Welt.
  • Nach der Besichtigung ging es bei fast 30 Grad zum Baden unter Olivenbäumen ans Felsentor bei Vallon-Pont-d’Arc im gleichnamigen Fluss, der Ardèche. Das Felsentor ist das Wahrzeichen des Ardèche-Tals. Bei den Themperaturen eine wahre Wohltat. Wir haben es sehr genossen.
  • Abends gemeinsames Abendessen.

Samstag 09.09.

  • Bummeln über den Wochenmarkt von Le Puy-en-Velay.
  • Offizieller Empfang durch den Bürgermeister Michel Chapuis und seiner Stellvertreterin Huguette Portal im Rathaus.
    Auch hier wurden die Grußworte aus Meschede durch Kamerad Steiner auf französisch überbracht.
  • Nach dem offiziellen Teil und dem Mittagessen ging zu einen der höchsten Berge der Haut-Loire, der Mont Mézenc. Bei nur 5 Grad wurde der Berg mit einer Höhe von 1.753 m erfolgreich bestiegen.
    Der Temperaturunterschied zum Vortag mit 30 Grad war schon enorm, aber zu dieser Jahreszeit in der Haut-Loire keine Seltenheit. Auch das kennen unsere Kameraden bereits zu gut.
  • Nach dem gemeinsamen Abendessen dann ein ganz besonderes Highlight. Das „Puy de Lumières“, eine Lichtershow die täglich von Mitte Mai bis Ende September bei Einbruch der Dunkelheit fünf Monumente in der Stadt anstrahlt und verschiedene Geschichten erzählt.

Sonntag 10.09.

  • Familienfest der Feuerwehr an der Loire. Natürlich durfte das traditionelle Boule oder auch Boccia genannt nicht fehlen. Was für ein Spaß!
  • Der anwesenden frischgebackenen Weltmeisterin im Mountainbikes für Feuerwehrleute, Camille Gentes, konnte unsere Delegation direkt die Glückwünsche der Mescheder Feuerwehr aussprechen. Camille Gentes ist Berufsfeuerwehrfrau in der Feuerwehrkaserne von Le Puy-en-Velay.Nochmals unseren HERZLICHSTEN GLÜCKWUNSCH Camille!
  • Gemeinsames Abendessen.

Montag 11.09.

  • 9 Uhr Rückfahrt nach Meschede
  • 20.30 Uhr Ankunft in Meschede

Fazit

In der Stadt waren noch klar die Spuren der Tour de France zu erkennen. Die 15. Etappe der Tour endete am Sonntag den 16. Juli in Le Puy und wurde nach einer eintägigen Pause mit der 16. Etappe dort fortgesetzt.
Die Stadt befand sich gerade mitten in den Vorbereitungen für das anstehende Fest, das „Fêtes Renaissance du Roi de l'Oiseau“ - das Renaissance-Fest des Vogelkönigs was jährlich an jedem dritten Septemberwochenende gefeiert wird.

Für die Feuerwehr: Eine Freundschaft die es so kein zweites mal gibt und für die es jeder einzelne der 1.000 km wert ist auf sich zu nehmen. Tolle Freundschaften sind über die Jahrzehnte entstanden.

Ein Gegenbesuch der französischen Kameraden in Meschede ist dann für die zweite Jahreshälfte 2019 geplant.
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_001.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_002.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_003.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_004.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_005.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_006.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_007.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_008.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_010.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_011.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_012.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_013.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_014.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_015.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_016.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0161.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_018.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_019.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_020.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_021.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_022.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_023.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_024.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_025.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0251.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0252.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0253.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0254.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0255.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0256.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_026.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_027.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_028.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_029.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_030.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0301.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_031.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_032.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_033.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_034.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_035.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_036.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_037.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_038.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_0382.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_039.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_040.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_041.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_042.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_043.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_044.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_045.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_046.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_047.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_048.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_049.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_050.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_051.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_052.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_053.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_054.jpg
2017-09_Besuch_in_Le_Puy-en-Velay_061.jpg

Puy de Lumières - Rathaus

Puy de Lumières - Kloster

 
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

Ausstellung Dienstausweise aktive Kameraden
Mi 25.10.17 19:00 Uhr
ABC-F (H25 10.11.-11.11.)
Fr 10.11.17
ABC-F (H25)
Sa 11.11.17
ZFR Enste
Sprechfunker (M03 14.11.-25.11.)
Di 14.11.17
Sprechfunker (M03)
Do 16.11.17
Zum Kalender

Die letzten fünf Einsätze

stadt_einsaetze_2013/2013-02-16_Wen_Hausbrand_04.jpg
 

22.10.2017 09:45 Uhr
Wehrstapel; Technische Hilfe
Gasgeruch in Wohngebäude
Detail
20.10.2017 06:00 Uhr
Meschede - Schützenstraße; Brandeinsatz
ausgelöste BMA - kein Feuer
Detail
19.10.2017 12:20 Uhr
Meschede - Gewerbegebiet Enste; Brandeinsatz
chemische Reaktion in Betriebshalle
Detail
18.10.2017 23:30 Uhr
Meschede; Technische Hilfe
chemische Reaktion auf Werkgelände
Detail
14.10.2017 12:26 Uhr
Berge ; Technische Hilfe
umgestürzter LKW
Detail

 

FirstResponder-Einsätze 2017

Anzahl: 57

Oktoberfest Band aus München in Olpe


olpe/2017_Oktoberfest.jpg
Bayrisches Bier, Leberkäs und eine original Oktoberfest-Band aus München, all das erwartet die Gäste auf dem Oktoberfest am 14. Oktober am Feuerwehrhaus in Olpe!

Stadtfeuerwehrtag / 125 Jahre LZ Freienohl 28.04.2018

Aktuelles Bild
Vormerken!
Große Blaulichtparty am 28.04.2018 mit DJ WOBA

  • Für alle Retter und die Öffentlichkeit
  • Jeder ist eingeladen mit uns zu feiern
  • Eintritt natürlich frei!

Weitere Infos und die Möglichkeit der Anmeldung unter dem folgenden Link

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


Das Feuerwehr-Signet ist eine eingetragene Marke des Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (GmbH) - klicken Sie hier, um mehr zu erfahren - externer Verweis
© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Letzte Änderung: 22.10.2017 um 21:48 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: H.-Jörg Steiner
[Administration]