Ihr Standort: Startseite  >>>  LZ Meschede  >>>  Geschichte  >>>  Zwischen den Kriegen

Zwischen den Kriegen (1918 - 1933)

BildDas Gerätehaus befand sich zu diesem Zeitpunkt in der sogenannten Passe neben der Pfarrkirche.
Als 1926 die Drehturmleiter und im Juli 1927 eine Motorspritze angeschaft worden waren, wurde der Platz in der Passe zu eng.

Es wurde ein Gerätehaus auf der städtischen Besitzung hinter dem Rathaus errichtet.
Als dieser Platz 1930 für das neue Postgebäude benötigt wurde, mußte das Gerätehaus verlegt werden und wurde neben der Firma Honsel neu errichtet.
Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

Anstehende Termine

TF-F (H06) 23.02.-17.03.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 23.02.18
  • Ort:

2. F4-Plan (H05) 24.02.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Sa 24.02.18
  • Ort:

Funkwerkstatt (In Ferien laut Absprache)
(Allgemeine Termine auf Stadtebene)

  • Mo 26.02.18
  • Ort: Feuerwehrgerätehaus Meschede, Fritz-Honsel-Straße, Meschede

TF-F (H06)
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Fr 02.03.18
  • Ort:

1. TM 2 (M02) 05.03. - 24.03.
(Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

  • Mo 05.03.18
  • Ort:

Zum Kalender

Werden Sie Kooperationspartner der ehrenamtlichen Feuerwehr Meschede


Mittlerweile unterstützen uns 19 Partner. Werden Sie der 20ste!

Mehr erfahren

Stadtfeuerwehrtag / 125 Jahre LZ Freienohl 28.04.2018

Aktuelles Bild
Vormerken!
Große Blaulichtparty am 28.04.2018 mit DJ WOBA

  • Für alle Retter und die Öffentlichkeit
  • Jeder ist eingeladen mit uns zu feiern
  • Eintritt natürlich frei!
Weitere Infos und die Möglichkeit der Anmeldung unter dem folgenden Link

Mehr erfahren

Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


© Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
Erstellung der Seite: um Uhr  |  Redakteur dieser Seite: 
[Administration]

Kontakt

Suchen