Stadtübung in Eversberg_20.Juni 2015

eversberg_001/Banner_0001.jpg

Großalarm für Feuerwehr Meschede


Dicke, dunkle Rauchwolken standen über dem Betriebsgelände der Firma Möller in Eversberg.
Bereits kurz nach der Alarmierung traf die Löschgruppe Eversberg auf dem Gelände ein und fand folgende Lage vor:
Brand in zwei Hallen, einige Mitarbeiter konnten den Bereich nicht mehr selbstständig verlassen aufgrund
von mehr oder weniger schweren Verletzungen.
Durch die vorhandene Absaugung hatte sich der Brand auch auf die Filteranlage im Innenhof ausbreiten.


So das angenommene Szenario zu dieser Stadtübung der Freiwillige Feuerwehr Meschede am 20.Juni 2015 in Eversberg.
Um ca.09:12 Uhr übermittelte der Wehrführer Hubertus Schemme über Funk den Einsatzbefehl.
„Übungsbeginn“ Alarmierung der Einheiten nach der Alarm-und Ausrückordnung (AAO) der Feuerwehr Meschede an die Funkgruppe Freienohl,
diese alarmierte alle Einheiten,
mit dem Einsatzstichwort: „Feuer 3 mit Menschenleben in Gefahr“

Die ersten Einheiten vor Ort waren die Löschgruppe(LG) Eversberg, Wehrstapel, Remblinghausen und der Löschzug(LZ) Meschede (mit drei Fahrzeugen).
Diese Einheiten bildeten dann den 1. Abschnitt – Retten und Löschen.

Des weiteren wurden die Löschgruppe (LG) Wennemen,Calle, Wallen, Olpe und der Löschzug(LZ) Freienohl(mit zwei Fahrzeuge) alarmiert.
Sie bildeten den 2. Abschnitt – Retten und Löschen.
Zehn Vermisste und verletzte Personen mussten gefunden und gerettet werden.

Als letzte Feuerwehreinheiten wurden die LG Berge,Visbeck und Grevenstein (mit einem Fahrzeug) alarmiert.
Diese bildeten den 3. Abschnitt - Wasserversorgung.
Die Wasserversorgung konnte aus den betriebseigenen Zisternen und dem öffentlichen Wassernetz (Hydranten) entnommen werden.

Den 4. Abschnitt -Verletztensammelstelle bildete das Rote Kreuz (DRK) zur Eigensicherung und Erstversorgung der verletzten Personen (Jugendfeuerwehr Wehrstapel-Eversberg).

Nachdem alle gestellten Aufgaben abgearbeitet waren, ordnete der Einsatzleiter.
Jens Marks (LZ Meschede) Übungsende an.

In der Abschlussbesprechung bedankte sich Bürgermeister Ulli Hess und der Wehrleiter Hubertus Schemme
bei dem Firmenleiter der Fa. Möller für das zur Verfügung stellen des Werkgeländes um so eine Übung zu machen.

  • Insgesammt nahmen 97 Kameradinnen und Kameraden an der Übung teil.



  • Bild
    Eintreffen der Löschgruppe Eversberg
    auf dem Betriebsgelände.

    Bild
    Erste Lagebesprechung mit
    dem Wehrleiter Schemme und den
    Gruppenführen aus Eversberg

    Bild
    Bereitstellungsraum an
    der Mittelstraße, weitere Einheiten treffen immer noch ein.


    Bild
    Die Drehleiter des LZ Meschede geht
    in Stellung.

    Bild
    Auf der Rückseite des Gebäudes bereiten
    sich weitere Einheiten vor um nach
    Verletzten in den Hallen zusuchen.

    Bild
    Ein Verletzter wurde geborgen und wird
    zur Verletztensammelstelle des DRK verbracht.

    Bild
    Ein Trupp unter Atemschutz
    bereitet sich vor um in das Gebäude
    Vorzudringen.

    Bild
    Ein weiterer Trupp geht vor um Vermisste
    und Verletzte zu bergen.

    Bild
    Abschlussbesprechung
     
    Zur Twitter-Seite Zur Facebook-Seite RSS abonnieren

    Anstehende Termine

    Sprechfunker (M03)
    (Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

    • Mi 22.11.17
    • Ort:

    Sprechfunker (M03)
    (Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

    • Sa 25.11.17
    • Ort:

    Ausstellung Dienstausweise aktive Kameraden
    (Allgemeine Termine auf Stadtebene)

    • Mi 29.11.17 19:00 Uhr
    • Ort:

    5. AGT (H26 01.12.-09.12.)
    (Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

    • Fr 01.12.17
    • Ort:

    5. AGT (H26)
    (Ausbildungen auf Stadt und Kreisebene)

    • Sa 02.12.17
    • Ort:
    Zum Kalender

    Die letzten fünf Einsätze

    stadt_einsaetze_2015/2015-07-22_Brand_Krankenhaus_6.jpg
     

    20.11.2017 08:05 Uhr
    BAB 46 FR Werl; Technische Hilfe
    Verkehrsunfall
    Detail
    09.11.2017 17:25 Uhr
    BAB 46 FR Bestwig; Technische Hilfe
    Ölspur nach Verkehrsunfall
    Detail
    09.11.2017 17:00 Uhr
    Meschede; Brandeinsatz
    Auslösung BMA in Altenheim - Täuschungsalarm
    Detail
    05.11.2017 11:44 Uhr
    Grevenstein ; Brandeinsatz
    Brandmeldeanlage
    Detail
    29.10.2017 05:38 Uhr
    Wennemen; L914 und L743; Technische Hilfe
    Umgestürzte Bäume
    Detail

     

    FirstResponder-Einsätze 2017

    Anzahl: 70

    Oktoberfest Band aus München in Olpe


    olpe/2017_Oktoberfest.jpg
    Bayrisches Bier, Leberkäs und eine original Oktoberfest-Band aus München, all das erwartet die Gäste auf dem Oktoberfest am 14. Oktober am Feuerwehrhaus in Olpe!

    Stadtfeuerwehrtag / 125 Jahre LZ Freienohl 28.04.2018

    Aktuelles Bild
    Vormerken!
    Große Blaulichtparty am 28.04.2018 mit DJ WOBA

    • Für alle Retter und die Öffentlichkeit
    • Jeder ist eingeladen mit uns zu feiern
    • Eintritt natürlich frei!

    Weitere Infos und die Möglichkeit der Anmeldung unter dem folgenden Link

    Aktuelle Unwetterwarnungen DWD


    Das Feuerwehr-Signet ist eine eingetragene Marke des Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (GmbH) - klicken Sie hier, um mehr zu erfahren - externer Verweis
    © Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede
    Letzte Änderung: 05.11.2017 um 12:16 Uhr  |  Redakteur dieser Seite: Dietmar Fläper
    [Administration]